Schlagwort-Archiv: Conny

(M)ein Spruch des Tages, 02. November 2013

 

“Das Leben besteht aus vielen Höhen und Tiefen – man darf nur nicht im Tief steckenbleiben!”

 

Conny & Emmy 22.10.2013_ photo by whippethoney

 

Ich grüße mit dieser Zeichnung alle MEINE Blogleser ganz herzlich!

Ich hoffe doch, EUCH geht es allen gut!?

Der Emmy geht es gut, wir beide sind gesund – und das ist doch die Hauptsache…

 

Ein wundervolles Wochenende für ALLE!!!

Advertisements

(M)ein Spruch des Tages 13. November 2012

„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“

(Kurt Tucholsky – deutscher Journalist und Schriftsteller, 1890-1935)

 

 

 

So lässt es sich aushalten Rosy & Emmy relaxen mit Conny © by whippethony

So lässt es sich aushalten, Rosy & Emmy (und ich auch) relaxen und meine Beine werden als Kissen benützt… Zwinkerndes Smiley

Ausflug auf die Veste Coburg

Nach langer Pause, melde ich mich nun wieder zurück. Ich hoffe, meine “treuen” Leser, sind mir für meine “Trauer – Zwangspause” nicht böse. Aber nach Scary´s Tod, war mir einfach nicht danach, irgend etwas in Richtung Blog, zu machen. Ich habe nur meine Arbeit gemacht, die ja trotzdem weiter gehen musste und alles andere auf Sparflamme gehalten. Viel zu sehr litt ich (ich leide immer noch…) unter dem Verlust von meiner Scarymaus. Sie hat eine ganz große Lücke hinterlassen, die niemals wieder gefüllt werden wird.

Wir (Ines & ich) waren mit unseren beiden Whippet´s am Wochenende in Coburg. Dort habe ich eine “alte” Freundin, die ich seit 22 Jahren nicht mehr gesehen hatte. Es wurde höchste Zeit, dass ich sie mal wieder besuchen fahre. Auch Ines war sehr gespannt, auf die “alte Dame”, die sie nur von Erzählungen und von Fotos kannte.

Wir ALLE hatten ein herrliches Wochenende und besuchten am Sonntag vor der Rückreise, noch die berühmte Veste in Coburg, auch die “Fränkische Krone” genannt. Davon möchte ich heute ein paar meiner Bilder zeigen.

 

Veste Coburg, auch die "Fränkische Krone" genannt ©by whippethoney, September 2012

Blick auf die “Veste Coburg” …

Ausflug nach Coburg (BY), auf die Veste, Ines mit Emmy & Rosy ©by whippethoney

…am Eingangstor…

Veste Coburg, auch die "Fränkische Krone" genannt ©by whippethoney

…alte Gemäuer…

Veste Coburg, auch die "Fränkische Krone" genannt ©by whippethoney

…herrliche Einblicke…

Veste Coburg, auch die "Fränkische Krone" genannt ©by whippethoney

…wunderschöner Innenhof…

Veste Coburg, auch die "Fränkische Krone" genannt ©by whippethoney

…es waren nur wenige Besucher da, was wir natürlich richtig gut fanden…

Conny mit Rosy & Emmy auf der Veste Coburg, auch die "Fränkische Krone" genannt ©by whippethoney

letztes Abschiedsfoto am Ausgang, Conny mit den Mädels…

Ines, Rosy, Trudel, Emmy & Conny mit Selbstauslöser in Coburg ©by whippethoney (Sept. 12)

Meine (nun unsere) Freundin Trudel. Sie ist stolze 88 Jahre und lebt seit 9 Jahren allein, in ihrem schönen Häuschen. Wir haben uns fest vorgenommen, nächstes Jahr im Frühjahr wieder nach Coburg zu fahren. Rosy & Emmy hatte Trudel sofort in ihr großes und liebes Herz geschlossen.

(M)ein Spruch des Tages, 30. Juli 2012

 

„Wenn wir bedenken,
dass wir alle verrückt sind,
ist das Leben erklärt.“

 

(Mark Twain – US-amerikanischer Schriftsteller und Philosoph, 1835-1910)

 

Lilie nach dem Regen

Lilienblüten nach dem Regen (29.7.12)

29.07.12, Badefreuden, Conny & Emmy

Badespaß am Sonntag, Emmy & Conny (29.07.12)

29.07.12 Conny & Emmy im Wasser

(M)ein Spruch des Tages, 17. Juli 2012

“Die Gesundheit ist wie das Salz:

Man bemerkt nur, wenn es fehlt.”

 

 

Deutsches Sprichwort

 

Am liebsten mal nicht machen, das wäre gut...

So wie hier im Urlaub, in Neustrelitz im Juni 2012, mit Ines und den 4 Hunden, so würde ich am liebsten im Moment die Seele baumeln lassen…, aber leider, leider, die Pflichten, die Pflichten…

Mein Spruch des Tages, 30. Mai 2012

 

„Ich vermute mal, dass irgendwie jeder,

der den Ehrgeiz hat,

etwas zu erschaffen und nicht kaputt zu machen,

Respekt verdient.“

 

(Kurt Cobain – Musiker, Dichter und Maler, 1967-1994)

 

Büschelblume (Phacelia tanacetifolia), Standort: zwischen Radibor u. Radibor Bhf., am 28.5.12-my playing with colors

Büschelblume (Phacelia tanacetifolia) (my playing with colors)

 

Ines & Conny machen eine Fahrradtour, 28.5.12

Am Pfingstmontag gönnten wir unseren Hunden mal eine Ruhepause. Lange schon geplant, aber immer wieder verschoben, machten Ines & ich eine Radtour, zurück in die Vergangenheit – unsere Kinder – und Jugendzeit…

Ines schaut in unseren ehemaligen Garten und ist erstaunt, denn dieser ist als einziger von vieren noch nicht verwildert (28.5.12)

Skeptische Blicke von Ines, alle Gärten vor dem Wohnhaus, sind verwildert, außer unser ehemaliger Garten, als einziger nicht. Unser Vater verbrachte fast seine gesamte Freizeit in diesem Stück Idyll, bis unsere Eltern 1989 vom Land, wieder zurück in die Stadt zogen.

Ehemaliges Bahnhofsgebäude von Radibor mit Wartehalle, Fahrdienstleiterraum und Wohnungen

Mit viel Fantasie könnte man erkennen, dass dieses Haus einmal ein Bahnhofsgebäude war. Ich habe das Foto von den ehemaligen Gleisen aus gemacht, die vor ca. 5 Jahren auch entfernt worden sind. Im rechten Gebäudeteil befanden sich mehrere Wohnungen, u. a. auch die, unserer Familie. In der Mitte sieht man die ehemalige Wartehalle. Links war der Fahrdienstleiterraum und oben drüber noch eine Wohnung, die z.Z. noch bewohnt wird. Der Rest steht schon seit vielen Jahren leer.

Hier fuhren einmal Züge lang, nichts ist mehr davon zu erkennen, das dass einmal ein Bahnhof mit 3 Gleisen war

 Das ehemalige Gleisbett, davon ist nichts mehr zu erkennen…

Ehemalig Wartehalle, alles wurde rausgeräumt

Hier stellt nun schon lange kein Fahrgast mehr sein Fahrrad ab…

Aber wir nahmen unsere Räder und fuhren wieder in die Gegenwart, zurück – zu unseren wartenden Mäusen…